Schliessen
LOGO_ABNOX_PDF
logo-small
Zurück

Förderkriterien

Die Abhängigkeit der Fördermenge / Schmierstoffgebinde

Fette oder Schmierstoffe werden von den Herstellern in den unterschiedlichsten Behältern und Gebinden geliefert. Eine einheitliche Abmessung oder Norm der Gebinde gibt es nicht.
Beim Fördern mit Elektro- oder Druckluft-Fettpumpen ist die Abmessung oder die Form des Gebindes wichtig für die richtige Dimensionierung des Folgekolbens.
Konische Gebinde oder Gebinde mit grossen Rillen oder Sicken können das Fördern stark behindern. Aus solchen Gebinden können hochviskose Schmierstoffe nur mit speziellen Fettversorgungssystemen (Fasspumpen) gefördert werden.
Der Schmierstoff sollte nur in Ausnahmefällen in einen andern Behälter umgefüllt werden. Dabei müssen spezielle Kriterien beachtet werden.
Lufteinschlüsse und Schmutzpartikel beeinflussen die Qualität der Förderung (Rücksprache mit dem Schmierstoffhersteller).

Kriterien

Daumen unten
Daumen oben

Leitungsquerschnitt

Leitungsquerschnitt Klein
Leitungsquerschnitt Gross

Leitungslänge

Leitungslaenge 1
Leitungslaenge 2

Förderdruck

Foerderdruck 10 bar
Foerderdruck 100 bar

Schmierstoff

NLGI 4
NLGI0-3

Temperatur

Temperatur 0 Grad
Temperatur 20 Grad

Bitte beachten!

Konische Gebinde

Konische Gebinde
Daumen unten

Grosse Sicken

Grosse Siken
Daumen unten

Zäher Schmierstoff
Lufteinschlüsse
Abrasive Medien

Lufteinschluesse
Daumen unten

Umfüllen

Umfuellen
Daumen unten